Kirche kreativ – Glaubenssymbole selbst schmieden

Einige Mütter der Erstkommunionkinder der St. Lamberti Kirchengemeinde aus Coesfeld machten vergangene Woche einen Ausflug zu einer „kreativen Kommunionkatechese“.

Der Weg führte sie in unsere Goldschmiedewerkstatt. Seit vielen Jahren kooperieren wir mit dem Katholischen Bildungswerk und bieten in vielen Kirchengemeinden und Bildungshäuser 4-stündige Workshops an, in denen die Teilnehmer ein Schmuckstück als Glaubenssymbol zur Geburt, zur Taufe, zur Erstkommunion, zur Konfirmation oder Firmung schmieden.

Treu nach dem Motto „Jeder ist seine Schmuckes Schmied“ sägen, feilen, hämmern, walzen, löten und schmirgeln die Teilnehmer unter der meisterlichen Anleitung ein eigenes Schmuckunikat.

Die Mütter der Erstkommunionkinder entwarfen in diesem 4-stündigen Workshop einzigartige Kreuze aus Silber die als bleibende Erinnerung zu diesem kirchlichen Fest dienen sollen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …