Firmkreuze schmieden

Regelmässig finden in den Pfarrgemeinden der Kreise Recklinghausen, Coesfeld, Borken kreative Workshops in der Firmvorbereitung statt.

Jugendliche nutzen die Möglichkeit ihr eigenes Firmkreuz in Silber zu schmieden und haben somit eine bleibende “tragende” Erinnerung an das Firmsakrament.

Jeder kann seine eigene Kreativität aufspüren und sie durch das Edelmetall Silber in Ausdruck bringen.

Die Ergebnisse der Silberkreuze können sich sehen lassen, weil es die persönliche Individualität des Künstlers widerspiegelt.

Jedes Firmkreuz ist und bleibt ein Unikat!

Wünschen Sie für Ihre Pfarrgemeinde ein ähnliches kreatives Angebot?

Die Goldschmiedemeisterin Katja Osterhoff-Genz ist gern bereit mit ihrer mobil eingerichteten Goldschmiedewerkstatt auch in Ihre Gemeinde mit Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu schmieden…

Das könnte dich auch interessieren …