Stein des Monats Januar: der Granat

Zweifelsohne weist der Granat eine gewisse Ähnlichkeit mit den Kernen des Granatapfels auf.

Vielleicht entstammt daher der Name aus dem Mittelalter. Aus dem lateinischen Wort „granum“  welches übersetzt wird als „Korn“ oder „Kern“

Der Granat ist der Stein des Monats Januar.

In den verschiedensten Kulturkreisen weist man ihm: Lebenskraft, Selbstbewusstsein und inneres Feuer zu. Bei Hildegard von Bingen galt er als „Heilstein zur Herzstärkung“

Granate sind schon seit der Antike als Schmucksteine sehr begehrt.

Die Fundorte des Granats sind breit gestreut, man findet ihn in Indien, Kenia, Tansania, Mosambik. In unseren Breitengraden ist der böhmische Granat sehr populär.

Sehr beliebt in unseren Goldschmiedekursen ist der Granat in Schliff eines Cabochons,

so verziert er Ringe, Ohrstecker oder auch Kettenanhänger.

Das könnte Dich auch interessieren …