Goldschmiede-Kompaktkurs in der VHS Hamm

Goldschmiede-Kompaktkurs in der VHS Hamm

Im Kreativraum der VHS Hamm in der 3. Etage Raum 058 bauen wir für Sie unsere mobile Werkstatt auf, damit Sie  unter der professionellen Anleitung der Goldschmiedemeisterin die Grundtechniken des Goldschmiedehandwerks wie das Sägen, Feilen, Löten, Punzieren, Schmirgeln, Polieren erlernen können. Sie werden während des Kurses ein eigenes Schmuckstück schmieden, sei es ein ausgefallener Ring, ein Kettenanhänger, ein Kreuz oder einzigartige Ohrringe. In allen Fällen ist es ein Unikat – gefertigt in Ihren Händen. Die Einführung in die verschiedenen Oberflächenbearbeitungen erweitert die Möglichkeiten der persönlichen, individuellen Gestaltung zusätzlich. Schmuckreparaturen oder -änderungen sind aus zeitlichen Gründen in diesen Kursen nicht möglich. Für Gruppen ab 8 Teilnehmer sind flexible Terminvereinbarungen möglich.  Die Kursgebühr beträgt 35,- €. Eine Werkzeugumlage von 10 € sowie die individuellen Materialkosten (zwischen 30 – 60 € je Schmuckteil in Silber) sind am Kursabend bar zu entrichten.

VeranstaltungsortAllgemeine Kursbedingungen

Das könnte dich auch interessieren …